Parteipolitische Feier auf Parlamentskosten?

Albert Steinhauser, Klubobmann der Grünen, hat sich gestern in einer Presseaussendung ebenfalls mit der geplanten RFS-Feier im Parlament beschäftigt und dabei auf einen weiteren Aspekt der Jubelveranstaltung hingewiesen: es handelt sich um eine Parteiveranstaltung auf Kosten des Parlaments. Der standard.at bringt eine Zusammenfassung der Kritik der Grünen bzw. die entsprechende APA-Meldung dazu.