Himberg (NÖ): Brandanschlag auf Asylunterkunft

In der Nacht auf Sonntag wurde in Himberg bei Wien eine Flüchtlingsunterkunft mit Molotow-Cocktails attackiert. Die Fassade wurde beschädigt, der Sachschaden ist allerdings gering. „Vermutlich wurden Bierflaschen, die mit einer derzeit nicht genau definierten Flüssigkeit versehen waren, angezündet und dagegen geworfen“, zitiert „heute“ (28.11.16) einen Polizeisprecher.