Klagenfurt: KAC gegen Nazi-Fans

Nach­dem es beim Kärnt­ner Eishock­ey- Der­by zwis­chen dem Kla­gen­furter KAC und dem Vil­lach­er VSV in der Vor­woche zu ein­er bru­tal­en Schlägerei mit ver­balen Tief­schlä­gen gekom­men ist, will der Kla­gen­furter Klub jet­zt mit Anzeigen und Sta­dion­ver­bot gegen die Verdächti­gen vorge­hen. „Bei den Anzeigen sei es um Ord­nungswidrigkeit­en, aber auch um Ver­stöße nach dem Ver­bots­ge­setz gegan­gen“, berichtet „Öster­re­ich“ (9.2.2016).