Linz: SS-Runen am Grab

Es gibt sie noch immer: Grabstätten, auf denen NS-Symbole angebracht sind, obwohl diese seit Jahrzehnten durch das Abzeichengesetz verboten sind. Wie der „Kurier“ berichtet, hat Uwe Sailer im Urnenhain Linz –Urfahr SS- und andere Runen an der Grabstätte der Katzwendels entdeckt. Mittlerweile sind die SS-Runen mit einem Klebeband abgedeckt und die Grabberechtigte hat eine Fristerstreckung für die Beseitigung der Nazi- Symbole bis 1.10. erhalten.