Netz gegen Nazis: Der Mythos der jüdischen Weltverschwörung

Judenfeindliche Fantasien gehen bis ins Mittelalter zurück. Die „Protokolle der Weisen von Zion“, eine Fälschung der zaristischen Geheimpolizei am Ende des 19. Jahrhunderts, begründeten eine immer noch lebendige antisemitische Verschwörungstheorie, an die Hitler und die Nationalsozialisten glaubten, obwohl ein Prozess in der Schweiz 1934/35 die Fälschung in allen Einzelheiten nachgewiesen hatte. Ein lesenswerter Text von Dr. Michael Hagemeister auf „Netz gegen Nazis“ über die „Protokolle der Weisen von Zion“.