Linz: SPÖ –Gemeinderat posiert wieder mit Avrasya

Trotz etlicher Proteste, eines Offenen Briefes und zuletzt eines Gutachtens des Politologen Thomas Schmidinger hält die SPÖ Linz offensichtlich an der Unterstützung des rechtsextremen Vereins Avrasya fest. Der „Kurier“ (OÖ) berichtet heute, dass sich der SPÖ-Gemeinderat Franz Leidenmühler neuerlich mit Mitgliedern von „Avrasya“ ablichten ließ.

Der SPÖ- Gemeinderat wurde vom „Kurier“ (19.5.15) auch um eine Stellungnahme gebeten, verweigerte aber das Gespräch. Nach Angaben von Robert Eiter, Sprecher des oö. Netzwerkes gegen Rechtsextremismus, sind die Fotos, die den Gemeinderat gemeinsam mit Folkloretänzern und Funktionären von Avrasya zeigen, während eines dreitägigen Festes von türkischen Vereinen zwischen 8. Und 10. Mai in Linz entstanden.

Hier nochmals der Link zu dem lesenswerten Gutachten von Thomas Schmidinger.