Workshop: Weltverschwörungstheorien

Dr. Eduard Gugenberger, Historiker

Ort: Eisenstadt – VHS/ Pfarrgasse 10
Termin: Fr. 17.04.2015, 15:00 – 19:00 Uhr

Anmeldung: 0 26 82/ 61 363 bis 26.03.2015

Verschwörungen gab es immer und tatsächlich. Weltverschwörungstheorien sind im Gegensatz dazu der wissenschaftlich nicht beweisbare Glaube an eine kleine Clique Mächtiger, die alles auf Erden kontrollieren. Vielfach sind diese Theorien mit esoterischen Elementen versetzt und enthalten oft antisemitische und antidemokratische Aussagen. Dieser Workshop zeigt die Wurzeln und vor allem die verschiedenen Entwicklungen der modernen Weltverschwörungstheorien auf.