Wien: Rassistische Attacke auf Muslima

Das Gratis­blatt „heute“ (9.12.14) berichtet über eine ras­sis­tisch motivierte Attacke auf die 60jährige Kopf­tuchträgerin S. Soy­lu, die in ein­er Bank­fil­iale in Wien-Mei­dling von einem anderen Kun­den wegen ihres Kopf­tuchs zunächst beschimpft und bedrängt und dann so bru­tal gerem­pelt wurde, dass sie beim Sturz einen Lenden­wirbel­bruch erlitt. Ein aus­führlich­er Bel­richt find­et sich im deutsch-türkischen Haber Jour­nal.