Blaues Hassposting:“Hängt die Grünen…!“

Die FPÖ ist sehr sensibel, wenn es um Drohungen gegen ihre Funktionäre geht. Wenn es um Drohungen gegen AktivistInnen anderer Parteien geht, dann werden diese zumeist einfach „übersehen“. Klar sollte aber sein – Morddrohungen haben gegen niemanden etwas verloren! Sie müssen gelöscht und angezeigt werden!

Markus Abwerzger, der Chef der Tiroler FPÖ, fühlte sich von der „Tiroler Tageszeitung“ zensiert. Anfang dieser Woche hatte er auf der FB-Seite der „Tiroler Tageszeitung“ ein Posting abgesetzt zu Tempo 100. Als er nachschaute, fand er sein Posting nicht wieder: „Man hat es einfach gelöscht ! Unfassbar“, postete er darauf auf seiner eigenen FB-Seite.

null

Wer Facebook kennt, weiß, dass es ziemlich kühn ist, dem anderen Zensur zu unterstellen, weil das eigene Posting verschwunden ist. Wer blaue Denke kennt, weiß aber auch, dass da nicht lange über mögliche Fehlerquellen gegrübelt wird. Der Urheber bzw. der Feind ist klar:

„….da stecken wieder die Grünen, dieses Gesindel, dahinter“, diagnostiziert der erste blaue Denker auf Abwerzgers Timeline. Ein zweiter erweitert die Diagnose: “Das war bestimmt von der rot-grünen Brut angeordnet !!!“. Da ist es nicht mehr weit bis zur Forderung des Dritten: “Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt“.

Auf Nachfrage der Tiroler Tageszeitung erklärt Abwerzger, dass ein derartiger Eintrag „selbstverständlich gelöscht“ würde, in diesem Fall aber von seinem Mitarbeiter, der die FB-Seite betreut, „leider…übersehen“ wurde. Der Verfasser des Hetzpostings, so Abwerzger, sei nach Auskunft der niederösterreichischen FPÖ aber kein freiheitlicher Funktionär.

Die TT dazu: “Offenbar lesen die niederösterreichischen Blauen keine Zeitung, sonst wüssten sie nämlich Bescheid, dass besagter Hetzposter seit Mai 2014 Jugendreferent in der FPÖ-Ortsgruppe seiner Heimatgemeinde ist. Möglicherweise hat die Angelegenheit deshalb noch ein parteiinternes Nachspiel“.

Die Recherche der TT stimmt, aber ihre Einschätzung zu dem möglichen parteiinternen Nachspiel ist viel zu optimistisch! Der Reihe nach: Manfred Folda, der als Verfasser des Postings ausgewiesen ist, wird von den „Niederösterreichischen Nachrichten“ (NÖN, 24.5.2014) als neu installierter Jugendreferent der FPÖ Himberg ausgewiesen: “Der Manfred ist ein bunter Vogel, überall unterwegs und sehr engagiert“, jubelte da noch ein Parteikamerad.

Egal, wie’s mit dem Manfred parteiintern weitergeht: ein Nachspiel müsste es eigentlich auch für den FPÖ-Parteichef Abwerzger geben: das jetzt gelöschte Hetzposting ist nämlich nicht das einzige. Nach wie vor auf der Timeline von Abwerzger zu finden ist die Hass-Parole unter einem Posting Abwerzgers vom 9. September 2014. Da teilt Abwerzger einen Fotolink von HC Strache und schreibt dazu: “So sind sie, die österreichischen“Sittenwächter““ und gibt noch einen Smiley-Icon dazu. Das Foto selbst zeigt grün gekleidete Männer mit der Aufschrift „Gedankenpolizei“, „Binnen I-Polizei“ usw, die die grüne Parteichefin Eva Glawischnig flankieren: eine deutlich erkennbare Fotomontage der Wuppertaler Salafisten und ihrer „Sharia-Polizei“.

Das Problem dabei: die blauen Fans nehmen die Foto-Montage nicht zur Kenntnis, sie ignorieren auch die Smileys, mit denen HC Strache und Markus Abwerzger sehr vorsichtig und versteckt, aber jederzeit vorzeigbar „Ironie“ andeuten. Für die Fans ist das Bild mit der grünen Sittenpolizei blutiger Ernst. Man kann sich richtig vorstellen, wie sich blaue Funktionäre da lachend gegenseitig auf die Schenkel klatschen und über ihre Fans freuen! Und unter all den Fans, für die die Grünen deshalb „krank“ oder einfach „Verbrecher“ sind, findet sich auch eine, die seit langem ein T-Shirt mit der Aufschrift hat „Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt“ und deshalb weiß, was Sache ist….

Schlimm genug, dass Abwerzger ebensowenig wie Strache unter diesem Posting eine Richtigstellung vornimmt – nach dem Motto “Hey Leute, war nur ein Schmäh – Entschuldigung!“.

Dass auch noch das “Hängt die Grünen“-Posting seit mehr als einem Monat unkommentiert auf der Pinnwand von Abwerzger steht und nicht gelöscht wurde, macht die Sache noch unappetitlicher.