Gedenkarbeit in Oberösterreich

Lesezeit: 1 Minute

Die Grü­nen in Vöck­la­bruck tre­ten dafür ein, das Krie­ger­denk­mal am unte­ren Stadt­turm, der gera­de restau­riert wird, durch ein Opfer­de­nk­mal zu erset­zen und jeden­falls Bild und Sinn­spruch des Krie­ger­denk­mals (der Sinn­spruch stammt vom Nazi-Mit­läu­fer Richard Bil­lin­ger) abzu­de­cken, berich­ten die „Ober­ös­ter­rei­chi­schen Nach­rich­ten“. In Att­nang-Puch­heim haben die Jun­gen Grü­nen die Akti­on „Nazis run­ter von den Stra­ßen (schil­dern) gestartet.