Rechtsextreme Frauen — übersehen und unterschätzt

Broschüre über recht­sex­treme Frauen von der Amadeu Anto­nio Stiftung: Dem Stereo­typ nach wer­den Frauen als fried­fer­tig, liebevoll und für­sor­glich gese­hen. Dieses Bild ist hoch­prob­lema­tisch, weil es eine präzise Per­spek­tive auf Ein­fluss und Aktiv­itäten von recht­sex­tremen Frauen in Deutsch­land ver­hin­dert und die Entwick­lung effek­tiv­er Gegen­strate­gien erschw­ert. Die neue Broschüre „Recht­sex­treme Frauen — überse­hen und unter­schätzt” zeigt die Wahrnehm­nung von recht­sex­tremen Frauen auf und gibt Handlungsempfehlungen.
Weit­er­lesen auf amadeu-antonio-stiftung.de
Down­load der Broschüre (1.7 MB)