Dresden: Blockierte Neonazis (bnr)

Lesezeit: 1 Minute

Nach einem Bericht von „Blick nach Rechts” wird es die­ses Jahr kei­nen Auf­marsch der Neo­na­zis in Dres­den geben. „Ob und wo eine statt­des­sen geplan­te sta­tio­nä­re Neo­na­zi-Kund­ge­bung statt­fin­den kann, ist noch nicht klar”, so bnr. Gegen­de­mons­tra­tio­nen und Blo­cka­de­ak­tio­nen hät­ten die Ver­an­stal­ter offen­bar zer­mürbt und die Demo­rou­ten immer mehr ver­kürzt und Neo­na­zis gleich an ihrem Treff­punkt in der Febru­ar­käl­te fest­steck­ten las­sen. Auf der Neo­na­zi-Platt­form „Alter­me­dia” wird schon dazu auf­ge­ru­fen, die Kund­ge­bung abzu­sa­gen. Wei­ter­le­sen auf bnr.de — Blo­ckier­te Neonazis