Der Neonazi als Opfer

Dass der Ausstieg aus ein­er Neon­azi-Struk­tur nicht leicht ist und neben Unter­stützung von Aussteigeror­gan­i­sa­tio­nen wie Exit auch eigene Anstren­gung und Reflex­ion braucht, um nicht neuer­lich in ein­er Opfer­rolle zu ver­har­ren, das macht das Gespräch mit einem früheren Thüringer Neon­azi klar, das bei „Netz gegen Nazis“ wiedergegeben wird. In Öster­re­ich gibt es keine Organ­i­sa­tion wie „Exit“, die Ausstiegshil­fen pro­fes­sionell anbi­etet. Weit­er mit „Netz gegen Nazis“ und mit „Exit“.