Wir empfehlen: Heimat ohne Hass!

Die Gruppe Heimat ohne Hass hat mit ihren Enthüllungen über die geheime Facebook-Gruppe „Wir stehen zur FPÖ!“ für ordentlichen Ärger gesorgt- bei Freiheitlichen. Die Hass-Postings passen nicht so recht zum Image mit der „Nächstenliebe“. Deshalb hat es einige Melde-Attacken gegen die FB-Gruppe „Heimat ohne Hass“ gegeben. Mit unerwarteten Resultaten.

Was die Verantwortlichen von Facebook dazu getrieben hat, nach den rechten Melde-Attacken die Seite Heimat ohne Hass mit dem Zusatz „Controversial Humor“ zu kategorisieren, bleibt unergründlich. Was die rechten Attacken jedenfalls nicht erreicht haben, ist die Schließung der Seite. Im Gegenteil! Seit kurzem verfügt „Heimat ohne Hass“ auch über einen eigenständigen Internet-Auftritt.

Mit ihren Meldeaktionen haben die rechten Störer eine Verdoppelung von Heimat ohne Hass erreicht! Sehr schön! Aber noch besser: Heimat ohne Hass hat sich weiterer geheimer „FPÖ“-Gruppen auf Facebook angenommen und berichtet unverdrossen über deren bräunlichen bzw. rassistischen Ergüsse weiter.