Publikative: Einmal die Klappe halten!Lesezeit: 1 Minute

In Ber­lin fand am Don­ners­tag, 23.2. eine Trau­er­fei­er statt, in der der Opfer des Rechts­ter­ro­ris­mus gedacht wur­de. Nach der Fei­er mel­de­te sich der Neu­köll­ner Bür­ger­meis­ter Busch­kow­sky (SPD) zu Wort, um über Inte­gra­ti­ons­pro­ble­me, Par­al­lel­ge­sesll­schaf­ten zu dozie­ren. Das ver­an­lass­te Publikative.org zu dem Kom­men­tar ↳ “Ein­mal die Klap­pe hal­ten, schwei­gen­de Mehr­heit!“ Ver­wand­te Bei­trä­ge 15. Apr 2014 Publi­ka­ti­ve: Fami­liä­re Terrorzelle […]

25. Feb 2012

In Ber­lin fand am Don­ners­tag, 23.2. eine Trau­er­fei­er statt, in der der Opfer des Rechts­ter­ro­ris­mus gedacht wur­de. Nach der Fei­er mel­de­te sich der Neu­köll­ner Bür­ger­meis­ter Busch­kow­sky (SPD) zu Wort, um über Inte­gra­ti­ons­pro­ble­me, Par­al­lel­ge­sesll­schaf­ten zu dozie­ren. Das ver­an­lass­te Publikative.org zu dem Kom­men­tar “Ein­mal die Klap­pe hal­ten, schwei­gen­de Mehrheit!“

Verwandte Beiträge

Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation