Köln: Nazi-Revanche für Duke misslungen

Die von den Kölner Neonazis um Axel Reitz angekündigte Revanche wegen der Festnahme und Ausweisung von David Duke fand zwar statt, ist aber nicht so richtig gelungen. Nur um die 50 Neonazis versammelten sich zu einer Demonstration. Es waren zwar nicht viele, dafür aber schwere Neonazis, die sich unter dem Motto „Gegen Polizeirepression und Medienhetze“ zusammengefunden hatten, um dem ihnen von der Polizei entrissenen David Duke ihre Nazi-Solidarität auszudrücken und sich als die wahren Nationalsozialisten zu feiern. Weiter mit NRW rechtsaußen – K: 50 Neonazis bei Demo in Kalk