Blick nach Rechts: „Auftrittsverbot für rassistischen Redner”

Blick nach Rechts berichtet über die Fes­t­nahme und Ausweisung von David Duke, der in Öster­re­ich seit vier Jahren seinen Wohn­sitz hat. Duke selb­st bat seine „lieben Fre­unde“ vor allem in Übersee um Unter­stützung, da der „Recht­skampf” gegen die „ungerecht­en Maß­nah­men gegen mich und unsere Brüder und Schwest­ern” eine „Menge Geld kosten” werde, so heißt es in ein­er deutschen Über­set­zung auf der recht­sex­tremen Web­site Alter­me­dia. Weit­er­lesen auf bnr.de — Auftrittsver­bot für ras­sis­tis­chen Redner