Deutschunterricht für die NPD

SciLogs berichtet über einen Antrag der NPD im Säch­sis­chen Land­tag und die Antwort des Grün-Abge­ord­neten Miro Jen­ner­jahn darauf.

In dem Antrag vom17. Mai 2011 fordert die NPD: „Die Staat­sregierung wird aufge­fordert, darauf hinzuwirken, in ihrem Ver­ant­wor­tungs­bere­ich keine unnöti­gen Anglizis­men mehr zu ver­wen­den und der Sprachver­hun­zung durch ‚Denglisch’ den Kampf anzusagen.”

Der Land­tagsab­ge­ord­nete Miro Jen­ner­jahn ließ es sich nicht nehmen, auf diesen Antrag zu antworten, und so erfahren wir, warum das Wort down­load „urg­er­man­is­che Sprach­pflege vom Fein­sten“ ist: