Neonazi-Konzert in Hall/Tirol

Ein Konzert der rechtsextremen Szene soll offenbar heute Samstag, den 27. August 2011, in Gnadenwald/Hall (Tirol) – vermutlich im Cafe „Sandra“, Faistenbergerstr. 2, stattfinden. Eine Gruppierung mit dem Namen „Heimaterben Tyrol“ veranstaltet ihre „Eröffnungsfeier“, bei der es auch „Musikalische Unterstützung“ geben soll – mit dem Auftritt rechtsextremer Bands ist also zu rechnen. Bei der Ankündigung wird gleich vorsorglich hinzugefügt – und dies ist auch als Hinweis auf den Charakter der Veranstaltung zu werten: „Eine Anmerkung noch: Symbole, T-shirts und alles weitere was unter den Verbots § fällt, ist keinesfalls erwünscht, danke dafür!!!“