bnr.de – „Szenebekannter Schlossherr“

Blick nach Rechts mit einem Bericht über den Österreicher Raimund Bachmann. Der ehemalige Schatzmeister des oberösterreichischen Landesverbandes der Nationaldemokratischen Partei (NDP), war Schlussredner des unter RechtsextremistInnen legendären Revisionistenkongress im Münchner Löwenbräukeller (April 1990). Der Kongreß stand unter dem Motto „Wahrheit macht frei“. 1991 sprach Bachmann bei einer Weihnachtsfeier des Holocaust-Leugners und Hitler-Verehrers Gerd Honsik. Bachmann wurde im Jahr 2000 Vorsitzender der „revisionistischen“ Gruppe Gemeinschaft Deutscher Osten (GDO).

bnr.de – Szenebekannter Schlossherr