diepresse.com: „Finnische Nazipartei verwendet Hitlers Parteiprogramm”

„Die recht­sex­treme ‚Nation­al­sozial­is­tis­che Arbeit­er­partei Finn­lands’ hat ihr Pro­gramm von der Nation­al­sozial­is­tis­chen Partei Deutsch­lands abgekupfert. Lediglich der Begriff ‚Jude’ wurde durch ‚Moslem’ ersetzt.”

Die nach Zulas­sung als poli­tis­che Partei strebende „Nation­al­sozial­is­tis­che Arbeit­er­partei Finn­lands” (NSFAP) hat ihr Parteipro­gramm direkt von Adolf Hitler über­nom­men. Laut einem am Dien­stag im schwedis­chsprachi­gen „Hufvud­stads­bladet” (Online-Aus­gabe) erschiene­nen Artikel wur­den an Hitlers Pro­gramm­punk­ten für die NSDAP lediglich ger­ingfügige Änderun­gen vorgenommen.

Weit­er­lesen auf diepresse.com.