DÖW: Deutschland/Österreich – „Hitler-Huldigung indiziert“

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) in Deutchland hat das 2002 in Graz erschienene Buch „Notwende – Aufsätze, Reden und Schriften im Kampf um eine neue Ordnung in Kultur, Geschichte und Politik aus lebensgesetzlichem Denken“ von der Österreicherin Lisbeth Grolitsch auf den Index gesetzt.

Weiterlesen auf: DÖW-Neues von ganz rechts, Februar 2011 – Hitler-Huldigung indiziert