Alpen-Donau-Forum: Ist da Jemand?

Das interne Forum der Alpen-Nazis, alinfodo.com, ist seit Monat­en so gut wie tot. Schon vor den als großer Erfolg verkauften Haus­durch­suchun­gen Mitte Novem­ber 2010 quäl­ten sich die weni­gen UserIn­nen des Forums damit herum, irgen­deine Res­o­nanz zu erzeu­gen: die meis­ten Beiträge blieben unkom­men­tiert. Auf­fäl­lig war schon damals, dass sich die UserIn­nen des Jahres 2009 weit­ge­hend ver­ab­schiedet hat­ten und die neue Garde um „blood­claw­goeswild“ und Kon­sorten verge­blich Lärm zu machen ver­suchte. Nach der polizeilichen Aktion war auch damit Schluss. Jet­zt hat sich wieder ein­er ins Forum gewagt: „Bal­dur“, der Trock­en­schwim­mer, nimmt den Mund zunächst etwas voll, um dann resig­niert zu fra­gen, ob vielle­icht alle schon den Löf­fel abgegeben haben?

Aus dem Alpen-Donau-Forum:

„An alle Mit­glieder im Forum.
An alle Kam­er­aden und Innen.
Feuer­pause, daher auch:
An das BKA.

An die Kultusgemeinde .…
Ab 27.12. wird wieder zurück-
[„geschossen”, dargestellt ist ein Smi­lie mit einem Maschinengewehr]
PS.: Haben hier alle Mit­glieder den Löf­fel ( Par­don, die Tas­tatur ) abgegeben ??”

Wir wür­den es Euch raten!