Alpen-Donau-Forum: Ist da Jemand?

Lesezeit: 1 Minute

Das inter­ne Forum der Alpen-Nazis, alinfodo.com, ist seit Mona­ten so gut wie tot. Schon vor den als gro­ßer Erfolg ver­kauf­ten Haus­durch­su­chun­gen Mit­te Novem­ber 2010 quäl­ten sich die weni­gen Use­rIn­nen des Forums damit her­um, irgend­ei­ne Reso­nanz zu erzeu­gen: die meis­ten Bei­trä­ge blie­ben unkom­men­tiert. Auf­fäl­lig war schon damals, dass sich die Use­rIn­nen des Jah­res 2009 weit­ge­hend ver­ab­schie­det hat­ten und die neue Gar­de um „bloodclaw­goes­wild“ und Kon­sor­ten ver­geb­lich Lärm zu machen ver­such­te. Nach der poli­zei­li­chen Akti­on war auch damit Schluss. Jetzt hat sich wie­der einer ins Forum gewagt: „Bal­dur“, der Tro­cken­schwim­mer, nimmt den Mund zunächst etwas voll, um dann resi­gniert zu fra­gen, ob viel­leicht alle schon den Löf­fel abge­ge­ben haben?

Aus dem Alpen-Donau-Forum:

„An alle Mit­glie­der im Forum.
An alle Kame­ra­den und Innen.
Feu­er­pau­se, daher auch:
An das BKA.

An die Kultusgemeinde .…
Ab 27.12. wird wie­der zurück-
[„geschos­sen”, dar­ge­stellt ist ein Smi­lie mit einem Maschinengewehr]
PS.: Haben hier alle Mit­glie­der den Löf­fel ( Par­don, die Tas­ta­tur ) abgegeben ??”

Wir wür­den es Euch raten!