Anfrage Johann Maier (SPÖ) zu Friedhofsschändungen

Johann Maier hat eine inter­es­sante Anfrage an das Bun­desmin­is­teri­um für Inneres gestellt. Er will wis­sen, wie viele Schän­dun­gen von Gräbern in Öster­re­ich seit 2006 stattge­fun­den haben bzw. angezeigt wur­den. Obwohl Maier in der Begrün­dung sein­er Anfrage expliz­it darauf hin­weist, dass manche geschän­de­ten Gräber auch mit Nazi-Sym­bol­en beschmiert wur­den, fehlt in der Anfrage eine dies­bezügliche Frage. Da es in den betr­e­f­fend­en Jahren sowohl Schän­dun­gen von jüdis­chen als auch von mus­lim­is­chen und christlichen Fried­höfen und Gräbern gegeben hat, bei denen der Ver­dacht auf Wieder­betä­ti­gung oder Ver­het­zung gerecht­fer­tigt war (was in der Anfrage nicht klar genug nachge­fragt wurde), ersuchen wir um entsprechende Hin­weise an [email protected]

Anfrage (pdf)