Gegen Rechtsextremismus: Großes Netzwerk-Treffen

Lesezeit: 1 Minute

Ein­la­dung zum gro­ßen Netz­werk-Tref­fen: Sams­tag, 8. Okto­ber, ab 14.00 Uhr im Bil­dungs­haus Schloss Puch­berg in Wels.

Bereits ab 13.00 Uhr zeigt ein Info­markt die Viel­falt der Akti­vi­tä­ten im Netzwerk. 

Eröff­net wird das Tref­fen von Hel­mut Außer­wö­ger, dem Direk­tor des Bil­dungs­hau­ses. Der neue SPÖ-Lan­des­vor­sit­zen­de Micha­el Lind­ner spricht Gruß­wor­te. Gemein­sam mit Eli­sa­beth Rie­ner berich­tet Robert Eiter über die Arbeit des Netz­werks im ver­gan­ge­nen Jahr. Es wird meh­re­re inter­es­san­te Refe­ra­te­ge­ben: So behan­delt Eli­sa­beth Fleisch­and­erl die anti­fa­schis­ti­sche Bewe­gung in Tirol. Die Anti­ras­sis­mus-Trai­ne­rin und Men­schen­rechts­ak­ti­vis­tin Ange­la Chi­ku­ru setzt sich mit der dop­pel­ten Dis­kri­mi­nie­rung schwar­zer Frau­en in Öster­reich aus­ein­an­der. Für mit­rei­ßen­de Musik sor­gen Bet­ty Ros­sa & Kapelle.

Hier das genaue Pro­gramm:

14.00 Uhr:  Musik (Bet­ty Ros­sa & Kapelle)
14.05 Uhr:  Eröff­nung (Hel­mut Außerwöger)
14.10 Uhr:  Totengedenken
14.15 Uhr:  Gruß­wor­te (Micha­el Lindner)
14.30 Uhr:  Jah­res­be­richt (Robert Eiter und Eli­sa­beth Riener)
14.45 Uhr:  Fra­gen und Diskussion
14.55 Uhr:  Dis­kus­si­on und Abstim­mung von Anträgen
15.15 Uhr:  State­ment „Kul­tur­ver­ein Kino Eben­see“ (Kata­ri­na Barton)
15.20 Uhr:  Kurz­vor­stel­lung des Musi­cals „Brie­fe von Ruth“ (Eli­sa­beth Siko­ra-Olz­in­ger und Mar­kus Olzinger)
15.25 Uhr:  All­fäl­li­ges sowie nächs­te Termine
15.30 Uhr:  Musik (Bet­ty Ros­sa & Kapelle)
15.40 Uhr:  Kurz­re­fe­rat „Anti­fa­schis­ti­sche Arbeit in Tirol“ (Eli­sa­beth Fleischanderl)
15.50 Uhr:  State­ment „Wie gemä­ßigt ist die FPÖ Ober­ös­ter­reich?“ (Hans-Hen­ning Scharsach)
16.00 Uhr:  Kurz­vor­stel­lung von „Stoppt die Rech­ten“ (Karl Öllinger)
16.10 Uhr:  Musik (Bet­ty Ros­sa & Kapelle)
16.15 Uhr:  Refe­rat „Schwar­ze Frau­en in Öster­reich“ (Ange­la Chikuru)
16.45 Uhr:  Fra­gen und Dis­kus­si­on zum Referat
17.00 Uhr:  Buf­fet und Gespräche

➡️ Ver­an­stal­tung auf Facebook