Wo tauchen die Nazis ab?

Lesezeit: 1 Minute

Face­book , das in eini­gen euro­päi­schen Län­dern etwas unter Druck gekom­men ist wegen sei­ner laschen Hal­tung zu Hass-Bot­schaf­ten, legt einen Zahn zu und ver­stärkt sei­ne Lösch­trup­pe. Eini­ge Neo­na­zis und Rechts­extre­me sind teil­wei­se schon vor­her aus- bzw. umge­stie­gen. Auf Fuma­no etwa, das zeit­wei­se inten­siv bewor­ben wur­de. Mit sehr mäßi­gem Erfolg. Das neue Exil der Brau­nen ist Vk.com, ein sozia­les Netz­werk aus Russ­land. Eine ers­te Sich­tung durch meedia.de.