Antisemitismus und Deutschnationalismus an der Uni Wien

Der Beitrag aus der ORF-Doku „Men­schen & Mächte. 650 Jahre Uni­ver­sität Wien“ ist eigentlich ziem­lich unin­spiri­ert. Inter­es­sant ist nur die let­zte Minute, in der einige Sequen­zen aus der leg­endären Pressekon­ferenz von Taras Boro­da­jkewycz vom 23.3.1965 gezeigt wer­den. Boro­da­jkewycz war zwar kein Pro­fes­sor der Uni Wien, son­dern der dama­li­gen Hochschule für Welthandel, aber das ist ein Manko, das ver­schmerzbar ist.

[youtube zZ7Z5P6ALHE]