Filmbesprechung: Die letzte Etappe”

30. Jänner 2013, 19.00 Uhr
Margaretenstraße 166, 1050 Wien

Verein GEDENKDIENST

Wanda Jakubowskas 1948 erschienener Film “Die letzte Etappe” ist der erste Spielfilm, der sich mit den nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagern auseinandersetzte. Jakubowska, die selbst Birkenau-Überlebende war, hat zusammen mit anderen Häftlingen noch während ihrer Zeit in Auschwitz an dem Drehbuch gearbeitet.