Ungarn / Österreich: Wer erhielt die Caritas- Spenden?

Lesezeit: 1 Minute

Sie­ben Ton­nen Möbel­spen­den lie­fer­te die Cari­tas Wien in die Stadt Nyiregy­ha­za. Spen­den, die beson­ders Roma-Fami­li­en zugu­te kom­men soll­ten. Der Blog­ger „Pusz­t­ar­an­ger“ hat sich die unga­ri­schen Mel­dun­gen dazu ange­se­hen und konn­te kei­ne beschenk­ten Roma, aber den reak­tio­nä­ren Lan­des­ver­band kin­der­rei­cher Fami­li­en (NOE) als Ver­tei­ler für die Möbel­spen­de aus­ma­chen. Wir hof­fen auf rasche Klä­rung! Wei­ter mit „Pusz­t­ar­an­ger“.