Der wissenschaftliche Beirat von SdR: Albert Steinhauser

„Stoppt die Recht­en” ist wichtiger denn je. Die FPÖ sitzt in der Regierung und hat damit Zugang zu wichti­gen Infor­ma­tio­nen, Gestal­tungsrecht­en und Postenbe­set­zun­gen. Mit den Grü­nen ist ihr stärk­ster Wider­part aus dem Par­la­ment aus­geschieden. Dazu kommt mit Kan­zler Kurz ein Regierungschef, der recht­en Umtrieben bei der FPÖ kom­plett taten­los zusieht, sie damit legit­imiert und recht­spop­ulis­tis­che Inhalte übern­immt. Es braucht daher einen Watch­dog, der aufzeigt, doku­men­tiert und mobil­isiert. Das ist der Anspruch von „Stoppt die Recht­en“ und das ist auch mein Anspruch.

Albert Stein­hauser, Jurist GPA djp