BRD: BKA warnt vor rechter Gewalt

Das Bun­deskrim­i­nalamt (BKA) warnt vor schw­eren Gewalt­tat­en aus dem recht­en Spek­trum. Als Ziel nen­nt das Amt beispiel­sweise Poli­tik­er oder Betreiber von Flüchtling­sun­terkün­ften. Auch Per­so­n­en, die vom Äußeren her für Asyl­be­wer­ber gehal­ten wür­den, kön­nten ver­stärkt Opfer wer­den. Die Lage­be­w­er­tung des Amtes ent­stand nur wenige Tage vor dem Anschlag auf die Köl­ner Ober­bürg­er­meis­terin Hen­ri­ette Rek­er. Weit­er mit Süd­deutsche Zeitung und/oder Spiegel online.