Stiftung Meschar: Kein Verfahren gegen Graf & Co.

Lesezeit: 1 Minute

Nach der Ein­stel­lung des Ver­fah­rens gegen Mar­tin Graf und ande­re in der Cau­sa Sei­bers­dorf war es irgend­wie schon abseh­bar, dass dem­nächst auch die Ermitt­lun­gen wegen des Ver­dachts der Untreue bzw. des Betrugs in der Cau­sa Stif­tung Meschar gegen Mar­tin Graf und die ande­ren Stif­tungs­vor­stän­de ein­ge­stellt wür­den. Sei­tens der Staats­an­walt­schaft hieß es, der für Untreue nöti­ge Vor­satz bzw. die für einen Betrug nöti­ge Täu­schung habe nicht nach­ge­wie­sen wer­den können.