Österreicherin als Thiazi- Moderatorin enttarnt

Sie war unter dem Namen „Prometheusfunke“ auf Thiazi.net registriert, arbeitete aber politisch in Treuenbrietzen auch als CDU-Funktionärin. Hauptberuflich war sie in einer Kindertagesstätte tätig: Nicola Brandstetter ist Österreicherin, die vor 11 Jahren in die Bundesrepublik gezogen ist und bald zur Stammbelegschaft des neonazistischen Portals Thiazi.net gehörte. Ihr Arbeitgeber hat sie jetzt gefeuert. Weiter mit Störungsmelder.