Publikative: Nichts Neues von der AfD

Die rechte „Alternative für Deutschland“(AfD) ist knapp an der Fünf-Prozent-Hürde bei den deutschen Bundestagswahlen gescheitert. Für Strache hat die AfD dennoch eine „hervorragende Leistung“ erbracht, für Andreas Mölzer ist sie gar die „politische Entsprechung“ der FPÖ. Die AfD will aber von der FPÖ nichts wissen. Dabei gibt es durchaus auch Gemeinsamkeiten – wie etwa die Probleme mit dem rechten Rand, wie Publikative berichtet. Hier weiterlesen.