Haigermoos (OÖ): Nazi-Konzert verhindert

Lesezeit: 1 Minute

An die 200 Nazi-Skins aus Öster­reich, der BRD und der Schweiz waren für das Kon­zert einer Rechts-Rock-Band aus der Schweiz erwar­tet wor­den. 50 Ein­satz­kräf­te der Poli­zei konn­ten die Ver­an­stal­tung in Hai­ger­moos noch vor Beginn unter­bin­den. Die Ver­an­stal­tung hat­te offen­bar ein Stroh­mann aus dem Inn­vier­tel ein­ge­fä­delt und als Pri­vat­par­ty getarnt. (OÖN, 23.7.09)