Wien: Neonazis terrorisieren Fahrgäste der Wiener Linien — Gasattacke am Bahnsteig

Am 11. Juni um 0h15 wur­den Fahrgäste der Wiener Lin­ien in der Sta­dion Donauin­sel (U1, Rich­tung Zen­trum) von vier an ihrer Klei­dung erkennbaren Neon­azis (drei Män­ner, eine Frau) angepö­belt und attack­iert. (Quelle: Die Jüdische)