160 Resultate gefunden

Doku-Tipp: „Was wird aus der AfD?”

„Was wird aus der AfD”, fragt das deutsche Polit­magazin „Fakt” nach zehn Wahlen in Folge, bei der die AfD zum Teil ver­heerende Nieder­la­gen kassiert hat. Der Tief­punkt: Die AfD ist im Mai 2022 aus dem Land­tag von Schleswig-Hol­stein geflo­gen. In der West-AfD herrsche „Panik”, sagt ein Sozial­wis­senschafter. Wie antwortet die Partei? Mit einem Recht­sruck beim let­zten Parteitag in Riesa. Weit­er…

Drastische Zunahme antisemitischer Vorfälle 2021

Der Befund des Anti­semitismus­bericht­es für das Jahr 2021 ist alarmierend und deprim­ierend, aber auch nicht über­raschend. In der Krise bedi­enen sich wieder mehr am Sün­den­bock Juden­tum. Deprim­ierend daran ist unter anderem, dass sog­ar die neuer­liche Ver­bre­itung der Pro­tokolle der Weisen von Zion, anti­semi­tis­ch­er Urdreck, gläu­bige Abnehmer*innen find­et. Beson­ders alarmierend sind der Hass und die Gewalt, die in dem Bericht doku­men­tiert wer­den. Weit­er…

Doku-Tipp: Xavier Naidoo – Comeback eines Verschwörungs-Stars?

Hal­lelu­ja! Der Musik­er Xavier Naidoo ist auf den Pfad der Tugend zurück­gekehrt, hat in einem Video jede Menge Asche auf seinem Haupt verteilt und sich von seinen Irrun­gen und Wirrun­gen der let­zten Jahre los­ge­sagt. Aus­lös­er dafür sei der Krieg gegen die Ukraine gewe­sen. Doch Beobachter*innen und Expert*innen sehen Naidoos ange­bliche Kehrtwende mit Dis­tanz und Vor­sicht. Dafür gibt es gute Gründe, wie auch die ZDF-Doku „Xavier Naidoo – Come­back eines Ver­schwörungs-Stars?” zeigt. Weit­er…

QAnon-Gläubige: umgeimpft, blau und mittelalterlich

„Q vadis? Zur Ver­bre­itung von QAnon im deutschsprachi­gen Raum“ ist die erste groß angelegte Studie, die es zur Rezep­tion von QAnon-Nar­ra­tiv­en in Deutsch­land und Öster­re­ich gibt. Das in Berlin behei­matete Forschungsin­sti­tut CeMAS (Cen­ter für Mon­i­tor­ing, Analyse und Strate­gie) hat in ein­er repräsen­ta­tiv­en Umfrage nicht nur erhoben, wie hoch die Zus­tim­mung zu QAnon ist, son­dern auch, woher die gläu­bige Klien­tel kommt. Weit­er…

Wochenschau KW 9 und 10/22 (Teil 3)

Immer öfter müssen wir aus der Coro­na-Ver­schwörungsszene Berichte brin­gen, die mit Ver­het­zung oder Wieder­betä­ti­gung im Zusam­men­hang ste­hen. Dies­mal: ein the­ater­reifer Prozess mit einem „Witz-Freis­pruch“, drei Anzeigen nach dem Ver­bots­ge­setz und eine Ein­stel­lung eines Ver­fahrens. Auf das Camp der Klimaktivist*innen in der Lobau gab’s nun nach dem Bran­dan­schlag im Win­ter eine Neon­azi-Attacke. Und die Ini­tia­tive „Ban­Hate“ verze­ich­net fürs let­zte Jahr wieder eine sehr hohe Zahl an Mel­dun­gen von Has­s­nachricht­en. Weit­er…

Doku-Tipp: Im Visier – Neonazis planen den Umsturz

Anhand von drei Akteur*innen aus der bayrischen Neon­azi-Szene, Susanne G.-S. (Der III. Weg mit NSU-Kon­tak­ten wie Ralf Wohleben), Rain­er Biller (NSU) und Fabi­an Dietlinger (Feuerkriegs­di­vi­sion) wird das Radikalisierungspo­ten­tial der Szene gezeigt: Es ken­nt keine Gren­zen und geht bis zu geplanten Mor­den. Die Neon­azis agieren nicht weit von der öster­re­ichis­chen Gren­ze, und wir wis­sen: Es gibt Ver­net­zun­gen in den öster­re­ichis­chen Raum hinein. Weit­er…

Doku-Tipp: „Impfgegner – Wer profitiert von der Angst?“

Eine Doku, span­nend wie ein Kri­mi – und Tote gibt es auch zuhauf: die Geschichte der Impfgegner*innen seit 1998, als der britis­che Medi­zin­er Wake­field mit gefak­ten Stu­di­energeb­nis­sen behauptete, die Kom­bi-Imp­fung MMR würde Autismus bei Kindern aus­lösen. Sei­ther ist der mit Berufsver­bot belegte Wake­field Galions­fig­ur der Impfgegner*innen und hat sehr potente Geldge­ber hin­ter sich. Seine Kam­pag­nen sind eine Blau­pause für jene, die nun gegen die Coro­no-Imp­fun­gen laufen. Weit­er…

Kickl, Klima & Corona

Endlich! Endlich hat die FPÖ einen Chef, der in allen Diszi­plinen der Natur­wis­senschaft so beschla­gen ist, dass er die „Kli­masache“ (© H. Kickl) eben­so befugt analysieren und ther­a­pieren kann wie die an COVID-19 Erkrank­ten. Her­bert Kickl, der neue Parteiob­mann der FPÖ, lieferte in den „Som­merge­sprächen“ des ORF am 23.8. die Belege dafür ab. Wir haben trotz­dem leise Zweifel! Weit­er…