• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Schlagwort: Wels

Früherer FPÖ-Kandidat will „Kanacken” nach Auschwitz schicken

Auf der ras­sis­tis­chen Face­book-Seite „I mog Wels nim­ma!” tauschte sich ein Jochen Laged­er mit dem bekan­nten Recht­sex­trem­is­ten Lud­wig Reinthaler (Bürg­erliste „Die Bun­ten”) aus. Dabei postete Laged­er, 2003 Kan­di­dat der FPÖ bei der Welser Gemein­der­atswahl: „mit dem kanack­en­gesin­del und der dazuge­ho­eri­gen sym­pa­thisieren­den stadtregierung koits etc muss aufger­aeumt wer­den. ich waere für eine gezielte umsied­lung weit in den osten zB ins kurho­tel auss­chwitz””. (Zitiert aus der Presseaussendung des Mau­thausen Komi­tee und Antifa-Net­zw­erk) Weit­er…