Kickls Klub finanziert fleißig „Info-Direkt“

Das rechts­extre­me „Info-Direkt“-Magazin ist bei Nr. 39 ange­langt. Sein Geschäfts­füh­rer, Chef­re­dak­teur und Allein­ei­gen­tü­mer Micha­el Scharf­mül­ler, frü­her Akti­vist beim neo­na­zis­ti­schen Bund Frei­er Jugend (BfJ), hat sein Unter­neh­men vom Brief­kas­ten in der Die­sel­stra­ße in ein fak­tisch vir­tu­el­les Büro in der Lin­zer Stein­gas­se über­sie­delt. Wir woll­ten wis­sen, was sich sonst noch ver­än­der­te, seit im Mai 2019 die FPÖ ihre näh­ren­de Hand und die bei­den Mit­ei­gen­tü­mer Jan Acker­mai­er und Ulrich Püschel von der Pos­til­le angeb­lich zurück­ge­zo­gen hat.

30. Sep 2021
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
Schlagwörter: Schlagwörter: FPÖ | Identitäre | Info-Direkt | Oberösterreich | Rechtsextremismus

MFG zensiert ihr eigenes Programm

Ziem­lich hin­ter­häl­tig war das schon: Ganz knapp vor der Land­tags­wahl in Ober­ös­ter­reich ver­öf­fent­lich­te das rechts­extre­me Por­tal „Info-Direkt“ als Gast­kom­men­tar den Auf­ruf eines Andre­as Lang, dass die kan­di­die­ren­de Par­tei „MFG“ (Men­schen Frei­heit Grund­rech­te) den Abtrei­bungs­pas­sus aus ihrem Par­tei­pro­gramm strei­chen sol­le. Zwei Tage vor der Wahl. Wer ist die­ser Andre­as Lang? Und vor allem: Wie reagiert die Par­tei MFG auf die­se Attacke?

29. Sep 2021
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren

Bundestagswahlkampf: Desinformation made in Austria

Ein deut­sches Recher­che­kol­lek­tiv hat sich auf den Weg gemacht: nach Öster­reich, um auf die Spu­ren jener Medi­en zu kom­men, die mit ihren Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gnen auch den Wahl­kampf in Deutsch­land beein­flus­sen. Die Rei­se ging zuerst nach Wien, dann nach Linz – dort­hin, wo Wochen­blick, Info-Direkt, Report24 und AUF1 ihre Zen­tra­len haben.

24. Sep 2021

Haimbuchners Narrensaum und sein rechtsextremer Magnet

„pro­fil“ berich­tet in sei­ner Aus­ga­be vom 5.9 21 unter dem Titel „Der Het­zer und die Lan­des­gel­der“ über die Auf­trä­ge, die der Rechts­extre­me und Coro­na-Leug­ner Ste­fan Magnet 2019 und 2020 für sei­ne Fir­ma „MS Medi­en­lo­gis­tik Wer­be GmbH“ vom Land Ober­ös­ter­reich erhal­ten hat. „pro­fil“ ver­mu­tet den Vize-Lan­des­haupt­mann und FPÖ-Chef Man­fred Haim­buch­ner als Auf­trag­ge­ber, aber der äußert sich höchst zöger­lich. War­um eigent­lich? Eini­ges ist doch offensichtlich.

6. Sep 2021

Wochenschau KW 33/21

Schüs­se mit einer Schreck­schuss­pis­to­le mit­ten in der Nacht in der Wie­ner Donau­stadt – aus Frust, wie der Schüt­ze angibt, bei dem neben­bei auch noch eine Waf­fen­samm­lung samt SS-Devo­tio­na­lie gefun­den wur­de. Ste­fan Magnet (AUF1-TV) empört sich, dass Pay­Pal gleich drei sei­ner Kon­ten gekün­digt hat. War­um eigentlich?

23. Aug 2021