gepostet am 1. Jun 2015

Bregenz: Gida-Elementarteilchen ohne Demo

War­um die Lan­des­po­li­zei­di­rek­ti­on aus­ge­rech­net die Demons­tra­ti­on von „Rot-Weiß-Rot-Gida“, der Grün­dung von Susan­ne Hel­fen­bein, ver­bo­ten hat, woll­te der Poli­zei­spre­cher nicht ver­ra­ten , weil es sich um einen Bescheid hand­le. Die Poli­zei hat ihr damit jeden­falls eine Bla­ma­ge erspart, denn schon die Ter­min­ver­schie­bung für die Kund­ge­bung deu­te­te auf rasan­ten Publi­kums­schwund hin.

gepostet am 25. Mai 2015

Pegida-Kernspaltung schreitet voran!

Nach der Auf­spal­tung von Pegi­da Öster­reich in eine Par­tei („Pegi­da in Öster­reich“) und einen Ver­ein („Pegi­da Öster­reich“), eini­gen Rück­trit­ten (Nagel, Hamet­ner), Aus­trit­ten und Aus­schlüs­sen gibt es end­lich wie­der etwas Neu­es: „Rot-Weiss-Rot Gida“ nennt sich das jüngs­te Pro­dukt der Pegi­­da-Kern­s­pal­­tung, tritt einst­wei­len nur im äußers­ten Wes­ten des Bun­des­ge­bie­tes und auch dort nur in extrem flüch­ti­ger Form auf.

gepostet am 7. Mai 2015

Weiter Streit bei Pegida und ein Kachelofen

Das schaut nicht gut aus für Pegi­da! Die Vor­arl­ber­ger Sicher­heits­be­hör­den haben die für den 9. Mai ange­kün­dig­te Pegi­­da-Demo wegen zu erwar­ten­der Ver­stö­ße gegen das Straf­recht unter­sagt. Das kann eine pro­ble­ma­ti­sche Begrün­dung sein – im Fall des ange­kün­dig­ten Red­ners Micha­el Mann­hei­mer aber wohl zutref­fend. Und jetzt gibt’s schon wie­der Zoff bei Pegida.

gepostet am 23. Mrz 2015

Der Vorarlberger Pegida-Flop

Das schaut nicht gut aus! Zur Pegi­­da-Demo in Bre­genz kamen deut­lich weni­ger Per­so­nen als erwar­tet, aber von denen, die kamen, mehr aus Deutsch­land als aus Öster­reich. Dazu kam noch, dass es mit Aus­nah­me von Mar­kus Hamet­ner aus Ober­ös­ter­reich kei­ne ein­hei­mi­schen Red­ne­rIn­nen gab. Und Hamet­ner ist vor ein paar Tagen als Spre­cher der Pegi­da OÖ zurückgetreten.