gepostet am 21. Aug 2014

Wels (OÖ): Objekt 21 – Obernazis neuerlich verurteilt

Die Haft­stra­fen für die bei­den Ban­den­chefs der Neo­na­­zi-Trup­­pe vom Objekt 21 sum­mie­ren sich. Nach­dem Jür­gen W. (30) bereits zu sechs und Manu­el S. (33) zu vier Jah­ren Haft wegen NS-Wie­­der­­be­­tä­­ti­­gung ver­ur­teilt wor­den waren, haben sie ges­tern wei­te­re sechs Jah­re und neun Mona­te bzw. vier Jah­re und acht Mona­te Haft für diver­se ande­re kri­mi­nel­le Delik­te ausgefasst.

gepostet am 5. Aug 2014

Objekt 21: „Ein bisserl was“ ist passiert

Seit ges­tern ste­hen sie wie­der ein­mal in Wels vor Gericht: Die bei­den Rädels­füh­rer von Objekt 21, Jür­gen W. und Manu­el S. müs­sen sich wegen der zahl­rei­chen kri­mi­nel­len Delik­te, die „Objekt 21” zur Last gelegt wer­den, ver­ant­wor­ten. Wegen NS-Wie­­der­­be­­tä­­ti­­gung rund um „Objekt 21” sind sie im Novem­ber 2013 zu sechs bzw. vier Jah­ren Haft (noch nicht […]

gepostet am 29. Jul 2014

Objekt 21: War’s das dann?

Ab 4. August müs­sen sich die bei­den mut­maß­li­chen Chefs der kri­mi­nel­len Neo­na­­zi-Trup­­pe Objekt 21 aus Des­sel­brunn (OÖ) wegen ihrer zahl­rei­chen kri­mi­nel­len Delik­te und ihrer Akti­vi­tät in einer kri­mi­nel­len Ver­ei­ni­gung vor Gericht ver­ant­wor­ten. Wegen NS-Wie­­der­­be­­tä­­ti­­gung wur­den sie bereits (nicht rechts­kräf­tig) zu Haft­stra­fen von 4 bzw. 6 Jah­ren ver­ur­teilt. War’s das dann bereits mit der gericht­li­chen Aufklärung […]

gepostet am 30. Mai 2014

Objekt 21: Noch ein Prozess gegen die Bosse

Ab 4. August ste­hen der infor­mel­le und der for­mel­le Boss von Objekt 21 neu­er­lich in Wels vor Gericht. Gegen Jür­gen W. und Manu­el S., die wegen NS-Wie­­der­­be­­tä­­ti­­gung bereits zu 6 bzw. 4 Jah­ren Haft (nicht rechts­kräf­tig) ver­ur­teilt wur­den, wird dann wegen Mit­glied­schaft in einer kri­mi­nel­len Ver­ei­ni­gung und zahl­rei­cher Ver­mö­gens­de­lik­te ver­han­delt. Vor dem Lan­des­ge­richt Ried im […]

gepostet am 20. Mai 2014

Wo sind die deutschen Helfer von Objekt 21?

Katha­ri­na Schul­ze ist Land­tags­ab­ge­ord­ne­te der Grü­nen im Baye­ri­schen Land­tag. Im Jän­ner 2014 stell­te sie eine par­la­men­ta­ri­sche Anfra­ge zu den Ver­bin­dun­gen des mili­tan­ten Neo­na­­zi-Net­z­­werks Objekt 21 nach Bay­ern. Die Ant­wort des Innen­mi­nis­te­ri­ums ist durch­aus aufschlussreich.