• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Vernetzung

Casinos Austria gegen WKR-Ball in Wiener Hofburg

Die Casi­nos Aus­tria als Mit­ge­sellschafter der Wiener Kon­gresszen­trum Hof­burg Betriebsges.m.b.H. sprechen sich gegen den WKR-Ball in der Wiener Hof­burg aus. Die Casi­nos Aus­tria wer­den bei der Gesellschafter­ver­samm­lung am kom­menden Don­ner­stag den WKR-Ball the­ma­tisieren und sich „gegen die Abhal­tung dieses Balls aussprechen” aussprechen, so der Casi­no-Sprech­er Mar­tin Him­mel­bauer. (Quelle: derstandard.at — Casi­nos Aus­tria gegen WKR-Ball in Wiener Hof­burg) Weit­er…

Nazi-Lieder für das Mord-Trio

Die Neon­azi-Band „Eichen­laub“ war früh dran: Sie veröf­fentlichte schon im Jahr 1999 ein Album mit dem Song „5. Feb­ru­ar“, der dem unter­ge­taucht­en Nazi-Trio gewid­met war: „Wir denken oft an euch drei“ 2010 meldete sich eine andere, beson­ders wider­liche Nazi-Truppe: „Gigi und die braunen Stadt­musikan­ten“ Der Song aus der CD „Adolf Hitler lebt!“ heißt „Dön­erkiller“. Weit­er…

Straches „Paintball“-Partner wieder zurück!

Der (Deutsch-Öster­re­ich­er?) Andreas Thier­ry, der seine poli­tis­che Kar­riere als Neon­azi in den let­zten zehn Jahren in Deutsch­land absolviert hat, ist wieder zurück auf heimatlichem Boden. Zulet­zt wurde er in Oberöster­re­ich gesichtet, wo er sich als Mitar­beit­er in der Exclu­siv-Ver­lags­GesmbH verd­ingt hat, die das Mag­a­zin “Wels im Bild“ her­aus­bringt und Teil der „Moser Medi­en­group Aus­tria“ (MMGA) ist. Weit­er…

Dänemark: Rechtsextremes Netzwerk ORG aufgeflogen

In Däne­mark hat ein recht­sex­tremes Net­zw­erk über zwei Jahrzehnte hin­weg Poli­tik und Polizei infil­tri­ert, berichtet die Tageszeitung „Poli­tiken“ in ihrer Aus­gabe vom 10.8.2011. Die Gruppe „ORG„hatte rund 100 Mit­glieder, von denen einige in der recht­spop­ulis­tis­chen Dänis­chen Volkspartei Funk­tio­nen hat­ten und Abge­ord­nete im Par­la­ment waren. Weit­er…

Rechtsextremes Northern Light-Festivals verbieten

Utl.: Zahlre­iche Bands mit braunen Tönen nehmen teil.

Wien (OTS) — Der Abge­ord­nete der Grü­nen, Karl Öllinger, fordert die oberöster­re­ichis­chen Behör­den zu einem raschen Ver­bot des recht­sex­tremen Musik-Fes­ti­vals ‚North­ern Lights’ in Reichenthal/OÖ auf.

Weit­er…

BRD/Österreich: „Freie Freunde“ – „Nemesis“ stellt sich vor (Teil VI)

Im Forum der „Freien Fre­unde“ ver­sam­melten sich nicht Hinz und Kunz, auch nicht Krethi und Plethi, son­dern Neon­azis und Recht­sex­treme. Die „Freien Fre­unde“ disku­tierten viel­er­lei: Sprengstoffe, ille­gale Geldbeschaf­fung und natür­lich Pro­pa­gan­daak­tio­nen. Unter den „Fre­un­den“: etliche Öster­re­ich­er. Ein­er von ihnen war „Neme­sis“, die Göt­tin des Zorns bzw. der Rache. Weit­er…