Filter nach Kategorien
Filter nach Schlagworten
Filter nach Inhaltstyp
Schlagworte
Beiträge
Medien

Filter Schlagwort: Rechtsterrorismus

Doku-Tipp: „QAnon: Wie gefährlich kann eine Verschwörungstheorie werden?“

„QAnon“, immer öfter geis­tert der bis vor eini­gen Mona­ten hier­zu­lan­de nicht all­zu bekann­te Begriff durch die Medi­en und ist vor allem mit einem „Q“ als Zei­chen auf den Coro­na-skep­ti­schen Auf­mär­schen prä­sent. Was wie eine völ­lig irre Erzäh­lung klingt – und irre ist sie auch! – wird von immer mehr Per­so­nen geteilt. Auch in Öster­reich. Was „QAnon“ ist, wie die Bewe­gung agiert, wer im deutsch­spra­chi­gen Raum ihre popu­lärs­ten Antrei­ber sind, zeigt die ZDF-Repor­ta­ge „QAnon: Wie gefähr­lich kann eine Ver­schwö­rungs­theo­rie wer­den?“ Wei­ter…

Extreme Sicherheit

Die Deut­sche Hoch­schu­le der Poli­zei will „rechts­extre­mis­ti­sche Hal­tun­gen und Hand­lun­gen“ in der Poli­zei über ein For­schungs­pro­jekt unter­su­chen, und der deut­sche Innen­mi­nis­ter See­ho­fer nennt den Rechts­extre­mis­mus in Deutsch­land zwar eine Schan­de und eine total unter­schätz­te Gefahr, aber in einer Unter­su­chung der Ein­stel­lun­gen von Polizist*innen sieht er eine „Stig­ma­ti­sie­rung“. Den Sam­mel­band „Extre­me Sicher­heit. Rechts­ra­di­ka­le in Poli­zei, Ver­fas­sungs­schutz, Bun­des­wehr und Jus­tiz“ hat der Sicher­heits­mi­nis­ter mit Sicher­heit nicht gele­sen. Wei­ter…

Der „Nordadler“ kreiste auch im Süden

Der deut­sche Innen­mi­nis­ter Horst See­ho­fer hat vor weni­gen Tagen die Neo­na­zi-Grup­pie­rung „Nord­ad­ler“ ver­bo­ten. Die bis dahin kaum bekann­te und eher rand­stän­di­ge Grup­pe war spä­tes­tens seit April 2018 durch ein „Panorama“-Interview mit ihrem Grün­der Wla­dis­lav S. und durch Haus­durch­su­chun­gen auf­ge­fal­len, aber dann bis zu ihrem Ver­bot wie­der in der Ver­sen­kung ver­schwun­den. „Nord­ad­ler“ hat(te) auch Kon­tak­te nach Öster­reich. Wei­ter…

Doku-Tipp: Der Mordfall Lübcke und rechter Terror in Deutschland

Seit 16. Juni ste­hen der mut­maß­li­che Mör­der des Kas­se­ler Regie­rungs­prä­si­den­ten Wal­ter Lüb­cke und sein mut­maß­li­cher Kom­pli­ze in Frank­furt vor Gericht. Der Mord­fall Lüb­cke hat – wenn auch zuerst nur zöger­lich – zu einer Dis­kus­si­on rund um die rechts­extre­me Sze­ne, die Gefähr­dung von Poli­ti­ke­rIn­nen und Akti­vis­tIn­nen und den Rechts­ter­ror in Deutsch­land geführt. Gleich­zei­tig offen­bart auch die­ser Fall ähn­lich wie bei den NSU-Mor­den Ver­säum­nis­se und Ermitt­lungs­pan­nen. Die ARD-Doku „Der Mord­fall Lüb­cke und rech­ter Ter­ror in Deutsch­land“ beleuch­tet Hin­ter­grün­de des Fal­les Lüb­cke und der Sze­ne, in der sich die in Frank­furt Ange­klag­ten beweg­ten. Wei­ter…

Doku-Tipp: Angriff von innen – Die Umsturzpläne rechtsextremer Sicherheitskräfte

Erst vor­ges­tern war es, dass Medi­en über einen Sol­da­ten der Eli­te­ein­heit aus der deut­schen Bun­des­wehr KSK (Kom­man­do Spe­zi­al­kräf­te) berich­tet haben. Bei ihm wur­den Waf­fen, Spreng­stoff und Muni­ti­on gefun­den – ille­gals Mate­ri­al. Noch ist nicht geklärt, ob er Mit­glied eines Netz­werks ist. In immer kür­zer wer­den­den Abstän­den erfah­ren wir von rechts­extre­men Grup­pie­run­gen, irgend­wo ille­gal gehor­te­ten Waf­fen, Umsturz­plä­nen, Fein­des- und Todes­lis­ten. Die Doku „Angriff von innen – Die Umsturz­plä­ne rechts­extre­mer Sicher­heits­kräf­te” zeigt die Gefahr, die von der­ar­ti­gen Ent­wick­lun­gen aus­geht und dass die Coro­na-Pan­de­mie die kri­sen­haf­te Situa­ti­on ver­schär­fen könn­te. Wei­ter…

Erschreckende Bilanz rechter Gewalt in Deutschland für 2019

In Deutsch­land gibt es eine Insti­tu­ti­on (eigent­lich mehr als ein Dut­zend), zu der es kei­ne Ent­spre­chung in Öster­reich gibt: den Ver­band der Bera­tungs­stel­len für Betrof­fe­ne rech­ter, ras­sis­ti­scher und anti­se­mi­ti­scher Gewalt (VBRG). Der VBRG hat jetzt in sei­ner Jah­res­bi­lanz für 2019 detail­liert das erschre­cken­de Aus­maß die­ser Gewalt doku­men­tiert. Dem­nach ereig­ne­ten sich allein in acht von 16 deut­schen Bun­des­län­dern täg­lich min­des­tens fünf rech­te, ras­sis­ti­sche und anti­se­mi­ti­sche Angrif­fe. Wei­ter…

Videotipp: Der schwache Staat

In Deutsch­land steigt die Anzahl rechts­extrem moti­vier­ter Straf­ta­ten – genau so wie in Öster­reich. Rechts­ter­ro­ris­ti­sche Anschlä­ge sind bei uns glück­li­cher­wei­se (noch) aus­ge­blie­ben. Die Poli­tik in Deutsch­land ist inzwi­schen etwas auf­ge­wacht und hat ein Maß­nah­men­pa­ket ange­kün­digt. Wie lasch und fahr­läs­sig der Umgang Deutsch­lands mit der rechts­extre­men Bedro­hung auch noch nach dem Kom­plett­ver­sa­gen bei den NSU-Mor­den geblie­ben ist, zeigt die ARD-Doku­men­ta­ti­on „Der Schwa­che Staat“. Wei­ter…

Videotipp: „Politische Bildung to go“ mit Andreas Peham

Andre­as Peham, Mit­ar­bei­ter des DÖW und einer der ver­sier­tes­ten Rechts­extre­mis­mus­exper­ten Öster­reichs, im Dop­pel­pack: „Poli­ti­sche Bil­dung to go“ nennt sich eine Vide­orei­he des Ver­eins „Sape­re Aude“, in der Andre­as Peham zu den The­men „Extre­mis­mus & Popu­lis­mus“ sowie zu „Ter­ro­ris­mus & Gewalt“ zu Wort kommt. Jugend­li­che stel­len Fra­gen, Andre­as Peham ant­wor­tet. Wei­ter…

Videotipp: „Paramilitärisches Training für Zivilisten?“

Das deut­sche TV-Maga­zin Moni­tor hat im Dezem­ber ent­hüllt, dass der sich selbst als harm­los schil­dern­de Ver­ein „Uniter“ para­mi­li­tä­ri­sche Trai­nings abge­hal­ten hat. Auch in Vor­al­berg hat es einen Ver­such gege­ben, eine öster­rei­chi­sche Sek­ti­on auf­zu­bau­en. Die Bezie­hun­gen von „Uniter“ zu Öster­reich wur­den schon zuvor nach­ge­wie­sen. Nach­dem „Uniter“ vom deut­schen Ver­fas­sungs­schutz zum Prüf­fall erklärt wur­de, hat sich der Ver­ein  in Deutsch­land auf­ge­löst und ist in die Schweiz ver­zo­gen. Wei­ter…

Zwei deutsche Fälle, zwei Mal Österreich-Bezug

Rus­si­sche Maschi­nen­pis­to­len, die von Öster­reich in neo­na­zis­ti­sche Krei­se aus dem deut­schen Bran­den­burg gewan­dert sind und pol­ni­sche Neo­na­zis, die wegen ter­ro­ris­ti­scher Umtrie­be – mut­maß­lich durch einen Ex-AfD-Mit­ar­bei­ter mit aus­ge­zeich­ne­ten Bezie­hun­gen zur FPÖ ange­stif­tet – ver­ur­teilt wur­den – zwei Fäl­le aus Deutsch­land, die auch für Öster­reich bri­sant sein könn­ten. Wei­ter…