• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Sonstiges

Kärnten: Ein Treffen mit ADI-Nazis

Ein ver­schlüs­seltes  Mail reichte, dann war der Kon­takt zus­tande gekom­men. In einem Cafe beim Kla­gen­furter Haupt­bahn­hof traf sich ein Reporter der „Kärnt­ner Tageszeitung“ mit zwei jun­gen Neon­azis, die er über alpen-donau.info (adi) geordert hat­te. Weit­er…

Grazer Nazi-Schläger (II):“Kommt’s Burschen, wir hauen ab!“

Am 23. Juni wurde im Rah­men eines Pub­lic-View­ing am Karmeliter­platz in Graz das Fußball-WM-Spiel Deutsch­land gegen Ghana über­tra­gen. Mehrere tausend Zuschauer hat­ten sich vor der Großlein­wand ver­sam­melt, darunter auch Wern­er Kogler, grün­er Abge­ord­neter und damals Spitzenkan­di­dat für die steirischen Land­tag­wahlen. Deutsch­land-Spiele ziehen aber auch eine andere Spezies von Besuch­ern an: Neon­azis und recht­sex­treme Hooli­gans. Weit­er…

Ungarn: Rechtextreme Polizisten für Säuberung der Polizeihochschule

Stu­den­ten der ungarischen Polizei­hochschule haben sich bei der recht­sex­tremen Polizeigew­erkschaft „Tat­bere­it“ über einen Dozen­ten beschw­ert, der sich kri­tisch über recht­sex­treme Ten­den­zen inner­halb der Polizei geäußert hat. Die recht­sex­tremen Gew­erkschafter haben den Dozen­ten beim Arbeit­ge­ber angezeigt, fordert dessen weltan­schauliche Über­prü­fung und ein Diszi­pli­narver­fahren: seine „lib­erale“ Gesin­nung sei unvere­in­bar mit „nationalen“ Werten. Weit­er…

In eigener Sache

Eine in mehreren Bericht­en von „Stoppt die Recht­en“ erwäh­nte Per­son hat uns über ihren Anwalt ersucht, alle Hin­weise, die die per­sön­liche Iden­ti­fika­tion dieser Per­son ermöglichen, aus unseren Bericht­en zu tilgen. Weit­er…