Filter Schlagwort: FPÖ

Kommentar: Ermittlungen ohne Grundlage

Es gab anscheinend einen Ermittlungsauftrag des Landesamtes für Verfassungsschutz OÖ, aber keine rechtliche Grundlage. Jedenfalls wurde der Linzer Kriminalpolizist Uwe Sailer polizeilich einvernommen.

Andi Gewehre: Ein echtes Nazi-Früchterl

Matthias Heyder, der NPD-Parteivorsitzende aus Sachsen-Anhalt, der vielleicht als „Junker Jörg“ explosive Mischungen beschrieben hat, ist unter seinen Freunden auf Facebook. Der eigene Nickname ist aber auch schon Programm: „Andi Gewehre“.

Blaue Parteienfinanzierungs-Affäre

Das Nachrichtenmagazin NEWS veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe geheime Rechnungen und Vereinbarungen von der Kopie einer Festplatte der Freiheitlichen in Kärnten.

Wien: Rassistische Akademiker

Es ist gar nicht so einfach, Genaueres zur Situation im Österreichischen Akademikerbund, einer Vorfeldorganisation der ÖVP, herauszubekommen. Die Homepage widerspiegelt die Implosion dieses Vereins, die durch den scharfen Rechtskurs des Wiener Akademikerbundes ausgelöst wurde.

Wien: Nordbruch und die zweifelnden Freiheitlichen

Am 23. Februar 2011 weilte einer in Wien, der es wissen muss. Dr. Claus Nordbruch durfte auf Einladung des Buchdienstes Freisinn und der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik im „Haus der Heimat“ Thesen aus seinem überarbeiteten Büchlein „Machtfaktor Zionismus“ zum besten geben und mit verunsicherten Freiheitlichen diskutieren.

Wien: Hitler-Gruss in der U-Bahn

Zunächst belästigte er die Fahrgäste und dann hob er mehrmals die Hand zum Hitler-Gruß. Am 4. März 2011 um 8.25h beobachteten PassantInnen der U 2 den Vorfall und meldeten ihn der Polizei. Der Unbekannte verließ die U-Bahn bei der Station Volkstheater.