• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Vorarlberg

Eine Nachlese und eine Warnung

Einige Poster von „unzen­suri­ert“ maulen. Die Redak­tion hat nach der medi­alen Berichter­stat­tung eine Erk­lärung „in eigen­er Sache“ veröf­fentlicht. Darin wird zunächst fest­ge­hal­ten, dass das ursprünglich bean­standete Post­ing gelöscht, „Iseg­rim“ nach ein­er Prü­fung des „Gesamtwerks“ aus dem Kreis der reg­istri­erten User aus­geschlossen und sein „Gesamtwerk“ eben­falls gelöscht wurde. Weit­er…

Bregenz: Mit Messer, Korkenzieher und „Sieg Heil“

Bei ein­er Rou­tinekon­trolle der Polizei im Verkauf­s­raum ein­er Tankstelle in Bre­genz am 17.2. rasteten zwei Jugendliche, ein 17-jähriger Krum­bach­er und ein 16-jähriger Lan­gener, aus und empfin­gen die bei­den Polizis­ten mit „Fuck You“ und „Was willst du, scheiß Bulle“. Weit­er…

Götzis (Vbg): Mit deutschem Gruß und HC Strache?

Er ist ein fleißiger Rack­er für die frei­heitlichen Ideen, der Ger­not Egle. Auf Face­book betreibt er eine Fan­seite „FPÖ Parteifre­unde Götzis“. Egle ist dort Admin­is­tra­tor und ent­bi­etet seinen Kam­er­aden für Wei­h­nacht­en „besinnliche Stun­den“ und zum Jahreswech­sel „Gesund­heit, Glück und viel Erfolg“. Weit­er…

Götzis (Vbg): Noch ein Brauner als Blauer!?

In Vorarl­berg geht es im Tak­tschlag weit­er: nach dem blauen Gemein­der­at aus Bre­genz, der der Pädophilie verdächtigt wird, kam der blaue Gemein­der­at aus Götzis, der zahlre­iche Waf­fen und NS-Devo­tion­alien bei sich gehort­et hat­te und mit Blood & Hon­our gut im Geschäft war, und jet­zt der deut­liche Hin­weis auf einen weit­eren blauen Gemein­der­at in Götzis, der auf thiazi.net postet. Weit­er…

Dornbirn – Bludenz (VBG): Aus der FPÖ ausgetreten oder ausgeschlossen?

Gegen einen Schwimm­lehrer (64), der zunächst in Blu­denz, dann in Dorn­birn beru­flich tätig war, gibt es schwere Vor­würfe wegen des Ver­dachts der Verge­wal­ti­gung, geschlechtlichen Nöti­gung, sit­tlichen Gefährdung von Per­so­n­en unter 16 Jahren und pornografis­ch­er Darstel­lung Min­der­jähriger. Die Staat­san­waltschaft Feld­kirch hat die Ermit­tlun­gen aufgenom­men. Seit 3.2. sitzt der Verdächtige in Unter­suchung­shaft. Weit­er…

Feldkirch / Bludenz : 8 Monate bedingt

Mit einem Schuld­spruch endete der Geschwore­nen­prozess am 26.1.2011 wegen NS- Wieder­betä­ti­gung in Feld­kirch gegen den jun­gen Blu­den­z­er, der mit recht­sex­tremen Post­ings und Hak­enkreuz-Tat­toos auf seine neon­azis­tis­che Gesin­nung aufmerk­sam gemacht hat­te: acht Monate Haft auf Bewährung und 1.080 Euro unbe­d­ingte Geld­strafe waren die Kon­se­quenz. Das Urteil ist recht­skräftig. Weit­er…