Filter nach Kategorien
Filter nach Schlagworten
Filter nach Inhaltstyp
Schlagworte
Beiträge
Medien

Filter Schlagwort: Ideologien

88 Fragen decken alpen-donau.info auf

Eine Par­la­men­ta­ri­sche Anfra­ge deckt die Struk­tu­ren von alpen-donau.info auf: Kon­tak­te, Ver­bin­dun­gen, Namen, Aktio­nen, Ver­dachts­mo­men­te … Wei­ter…

Nazi-Demo gegen Arigona in Frankenburg?

Die Face­book-Initia­ti­ve „Ja zu Öster­reich ohne Mina­ret­te!!!“ wen­det sich neu­en The­men zu. Unter dem Titel „Ari­go­na Go Home“ ver­su­chen eini­ge mehr oder min­der bekann­te Rechts­extre­mis­ten und Neo­na­zis wie Robert Fal­ler von der NVP für den 18. Juli in Frankenburg/OÖ eine Demons­tra­ti­on zu orga­ni­sie­ren. Obwohl man eigent­lich dann, wenn Fal­ler Demons­tra­tio­nen orga­ni­siert, fast sicher sein kann, dass sie nicht statt­fin­den, ist allei­ne der Auf­ruf eine wider­li­che Pro­vo­ka­ti­on. Wei­ter…

Donner blieb ungehört

Das „Freund­schafts­tref­fen“ von deut­schen und tsche­chi­schen Neo­na­zis in Nie­der­bay­ern mit musi­ka­li­scher Unter­ma­lung durch den „Don­ner des Nor­dens“ aus Wien (wir berich­te­ten) fand weit­ge­hend ohne Publi­kum statt. Ein Schär­din­ger Neo­na­zi wur­de, wie die „Pas­sau­er Neue Pres­se“ berich­te­te, gleich nach sei­ner Ankunft ver­haf­tet. Hier der Bericht der „Pas­sau­er Neue Pres­se“ vom 5.7.2010. Wei­ter…

Sachverhaltsdarstellung: Andreas Zehentmayr wg. Verdacht auf gefährliche Drohung bzw. Verstoß gegen das Verbotsgesetz

Zehen­t­mayr hat sei­nen Face­book-Account nach den Dro­hun­gen zunächst ein­ge­schränkt und mitt­ler­wei­le offen­sicht­lich kom­plett gelöscht. Die ent­spre­chen­den Siche­run­gen kön­nen bei­gebracht werden.

Der neue Face­book-Account von Andre­as Zehen­t­mayr lau­tet übri­gens „Andre­as von Blau­au­ge”. Wei­ter…

Das FES-Projekt: „Was tun gegen rechtsextreme Demagogen?”

Das FES-Pro­jekt, eine „Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Rechts­extre­mis­mus” in Deutsch­land, ist ein Bei­spiel wie aktiv gegen Rechts­extre­mis­mus gehan­delt wer­den kann. Von der Fried­rich-Ebert-Stif­tung.

Das Pro­jekt „Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Rechts­extre­mis­mus” wird vom Forum Ber­lin der Fried­rich-Ebert-Stif­tung durch­ge­führt. Es besteht seit 2005 zusätz­lich zu den bis­he­ri­gen Akti­vi­tä­ten der Stif­tung zum The­ma Rechts­extre­mis­mus und glie­dert sich in vier Arbeits­li­ni­en Wei­ter…

Achtung: Österreichischer Nazi-Band-Export!

Auf dem Gelän­de des Gast­hau­ses „Zum Jäger­wirt“ im nie­der­baye­ri­schen Buch­ho­fen (Land­kreis Deg­gen­dorf) fin­det am 3. Juli unter dem Mot­to „Day of Fri­end­ship“ eine deutsch-tsche­chi­sche Neo­na­zi-Ver­an­stal­tung statt. Auf­ge­spielt wird dabei nicht nur von den tsche­chi­schen Sze­ne-Bands „Legi­on S“ und „Ortel“, son­dern auch von der öster­rei­chi­schen Kom­bo „Don­ner des Nor­dens“. Wei­ter…

Franz Radl wieder einmal vor Gericht – ohne „alpen donau”!

Franz Radl, Rechts­extre­mist und ver­hin­der­ter Lokal­po­li­ti­ker aus der Stei­er­mark, muss­te sich heu­te, 29.6.2010, vor dem Lan­des­ge­richt Graz wegen übler Nach­re­de ver­ant­wor­ten. Bei Radl waren bei einer Haus­durch­su­chung Flug­blät­ter gefun­den wor­den, in denen er den Feld­ba­cher Bür­ger­meis­ter der Spiel- und Alko­hol­sucht beschul­digt hat­te. Wei­ter…

Bücher zum Thema Rechtsextremismus

Biblio­thek von unten — Neueinkäufe

Rechts­extrem. Sym­bo­le, Codes, Musik, Geset­ze, Organisationen.
Chris­ta Bau­er, Wil­li Mer­nyi; Ver­lag des Öster­rei­chi­schen Gewerk­schafts­bun­des, 2010. ISBN 9783703514333

Die Neue Rech­te und der Neorassismus.
Ines Aften­ber­ger; Gra­zer Uni­ver­si­täts­ver­lag — Ley­kam — Karl-Fran­zens-Uni­ver­si­tät Graz, 2007. ISBN 9783701100880

Auto­no­me Natio­na­lis­ten. Die Moder­ni­sie­rung neo­fa­schis­ti­scher Jugendkultur.
Jür­gen Peters, Chris­toph Schul­ze; Unrast, 2009. ISBN 9783897711013 Wei­ter…

Windhofer: Vom Objekt 21 in die Box 28

Das Ober­lan­des­ge­richt Linz hat am Don­ners­tag, 24. Juni 2010 als Beru­fungs­in­stanz über die Urtei­le gegen die Mit­glie­der das „Kampf­ver­band Ober­do­nau“ bera­ten. Wei­ter…