Filter Schlagwort: Burschen-/Mädelschaften

Anonyme Korporierte gegen Antisemitismus

Die im April 2015 vom Wiener FPÖ-Landtagsabgeordneten Udo Guggenbichler (Burschenschaft Albia Wien) vorgelegte „Erklärung“ zum Verhältnis deutschnationaler Studentenverbindungen zum Antisemitismus ließ viele Fragen offen. Und das wird wohl auch so bleiben.

Völkische Sommerfrische (Teil 1)

Wo können österreichische Burschenschafter heute noch gemütlich zusammentreffen, ohne sich mit demonstrierenden AntifaschistInnen konfrontiert zu sehen? Am schönen Ossiacher See nahe Villach.

Honsik nun in Ungarn?

Eine Zentralfigur des österreichischen Neonazismus nach 1945, Gerd Honsik, folgt einem aktuellen Trend der extremen Rechten und verlegt die Homebase jedenfalls seiner Hetzpostille „HALT“ an die österreichisch-ungarische Grenze.

Sommerserie: Völkische Studentenverbindungen in Wien

Sommerserie Teil 4: Im vierten Teil unserer Auseinandersetzung mit dem Wiener Korporationsring (WKR) bzw. dessen Mitgliedsverbindungen rücken wir ein echtes Unikum in den Fokus: Österreichs einzige akademische Jägerschaft.

Follow the Moskwa

Mit der freiheitlichen Online-Zeitung „unzensuriert.at“ und dem Linzer Putin-Anbetungsverein „Info-DIREKT“ wächst langsam zusammen, was zusammengehört.

Freiheitlicher Kummerkasten für Rechtsextreme

Einst hieß die Parteizeitung der FPÖ noch „Neue Front”, seit 1973 läuft sie unter dem Titel „Neue Freie Zeitung“ (NFZ). Ein Blick auf die Zusammensetzung der kärglichen Schar ihrer LeserbriefschreiberInnen lässt vermuten, dass der alte Name doch der treffendere war.

Kino wie zu Führers Zeiten

Wer kennt das nicht? Nach einem harten Tag auf der Parkbank oder im Büro regt sich unweigerlich das Bedürfnis nach gepflegtem Schwelgen in NS-Nostalgie im Kreise Gleichgesinnter. Während die Programmierung heutiger Lichtspielhäuser hoffnungslos der Amerikanisierung anheim gefallen ist und Tsching-Bumm aus dem Land der Umerzieher liefert, bietet der Wiener Volksbildungskreis hier Abhilfe.

Sommerserie: Völkische Studentenverbindungen in Wien

Sommerserie Teil 3: Der dritte Teil unserer Serie zu den Mitgliedsverbindungen des Wiener Korporationsrings (WKR) widmet sich der akademischen Burschenschaft Bruna Sudetia, die derzeit zusammen mit der Berliner Burschenschaft Gothia den Vorsitz im Dachverband Deutsche Burschenschaft (DB) führt.

Küssel und seine Kameraden

Am Sonntag, 12. Juni, traf Deutschland im Rahmen der Fußball-EM in der Gruppenphase auf die Ukraine. Und Gottfried Küssel im Rahmen eines Public Viewing am Campus der Uni Wien („Stiegl-Ambulanz“) auf einige seiner alten Nazi-Kameraden. Das war kein Nazi-Treffen, flötet Küssels Anwalt, sondern ein Familientreffen. Was war es wirklich? Vorbereitung auf eine vorzeitige Entlassung oder… Weiter »

Sommerserie: Völkische Studentenverbindungen in Wien

Sommerserie Teil 2: Im zweiten Teil unserer Serie zur Vorstellung von Mitgliedsverbindungen des Wiener Korporationsrings (WKR) widmen wir uns der akademischen Burschenschaft Gothia, die mit einigen klingenden Namen aufwarten kann – von Schönerer bis Rosenkranz.