• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Blood & Honour/Combat 18

Alpen-Donau-Forum: Ist da Jemand?

Das interne Forum der Alpen-Nazis, alinfodo.com, ist seit Monat­en so gut wie tot. Schon vor den als großer Erfolg verkauften Haus­durch­suchun­gen Mitte Novem­ber 2010 quäl­ten sich die weni­gen UserIn­nen des Forums damit herum, irgen­deine Res­o­nanz zu erzeu­gen: die meis­ten Beiträge blieben unkom­men­tiert. Weit­er…

Interview mit Heribert Schiedel: Verwischte Grenzen

stopptdierechten.at führte ein Inter­view mit dem Ras­sis­mus- und Anti­semitismus­forsch­er Herib­ert Schiedel*:

Frage: Das Jahr ist fast zu Ende. Was waren bzw. sind für Dich als Experten in punk­to Recht­sex­trem­is­mus die wichtig­sten Entwick­lun­gen in diesem Bere­ich? Weit­er…

Ebensee (OÖ): Spuren zu FPÖ und Neonazis

Am Mittwoch, 1.12., wird in Wels der Wieder­betä­ti­gung­sprozess wegen der Vor­fälle rund um die Befreiungs­feiern 2009 im KZ Ebensee fort­ge­führt und ver­mut­lich abgeschlossen. Zwei der Jugendlichen bekan­nten sich zum Prozes­sauf­takt schuldig, zwei nicht. Zumin­d­est ein­er der angeklagten Jugendlichen hat beste Beziehun­gen zur Neon­azi-Szene. Weit­er…

Nationale Jugend: Eine Jugend renoviert (EJR)

Nach­dem der Chef der Jun­gen Nationalen Volkspartei (JNVP), Mario Aula­bauer, in Wiener Neustadt erst vor kurzem zu ein­er mehrjähri­gen Haft­strafe verurteilt wurde, hat die Nationale Volkspartei (NVP) des Robert Fall­er mit Aula­bauer auch gle­ich das Pro­jekt JNVP zu Grabe getra­gen. Seit kurzem gibt es neue Hoff­nung für Öster­re­ich Jung­nazis: die „Nationale Jugend“ wird mit Jahreswech­sel ins Leben gerufen. Weit­er…

Vorarlberg: Tschüss „Blood & Honour“?

Der Ver­fas­sungs­gericht­shof (VfGH) hat die Auflö­sung des Vere­ins „Motor­rad­fre­unde Bodensee“ , der von der Bezirk­shaupt­mannschaft Bre­genz im Juni 2009 ange­ord­net wurde, für gerecht­fer­tigt erklärt.

Der Vere­in war fak­tisch eine Nach­fol­ge­or­gan­i­sa­tion von „Blood & Hon­our“ Vorarl­berg. Blood & Hon­our (B & H) ist ein inter­na­tion­al agieren­des recht­sex­tremes Net­zw­erk, das auch in Öster­re­ich Ableger in Wien, Tirol und Vorarl­berg hat­te. Nach hefti­gen inter­nen Dif­feren­zen und offe­nen Kon­flik­ten, die in ein­er Schlägerei zwis­chen B&H Vorarl­berg und Wien im Innvier­tel (OÖ) mün­de­ten, waren die Fron­ten klar: die Vorarl­berg­er über­lebten. B & H Vorarl­berg war eine sehr aktive Gruppe, die für zahlre­iche neon­azis­tis­che Aktiv­itäten in Vorarl­berg ver­ant­wortlich war. „B & H“ organ­isierte sich als der jet­zt ver­botene Vere­in „Motor­rad­fre­unde Bodensee“ neu, nach­dem öffentlich­er Druck eine stärkere polizeiliche Überwachung zur Folge hat­te. Weit­er…

Alpen-Nazi-Forum: Nur mehr für Dummis

In den Medi­en herrscht Ver­wirrung: während Kuri­er und Öster­re­ich über erste Ermit­tlungser­folge („Teilgeständ­nisse“) bericht­en, demen­tiert die Staat­san­waltschaft, was die bei­den Medi­en wiederum behar­ren lässt.

Worin beste­ht der ange­bliche oder tat­säch­liche Erfolg? 20 User wur­den lokalisiert, 13 davon iden­ti­fiziert und bei eini­gen gibt es Geständ­nisse – so die Mel­dun­gen. Damit ist klar, dass die Ermit­tlun­gen bzw. die Funde sich auf das (interne) Forum der Alpen-Nazis, alinfodo.com, beziehen. Weit­er…

Hellas Kagran: Halloween in der Kantine mit einem Klopfer

Hal­loween? Da gruselt’s Deutschna­tionale und Neon­azis gle­icher­maßen. Mit den hei­d­nis­chen Ursprün­gen kön­nte man ja vielle­icht noch zurechtkom­men, aber ein Fest, das aus den USA importiert wurde – nein danke! So ganz will aber der neue Pächter der Kan­tine des FC Hel­las Kagran, der frühere Mitar­beit­er von Mar­tin Graf und „Aufruhr“-Besteller Mar­cus Vet­ter auf Hal­loween-Spuren nicht verzicht­en und so kommt die Ein­ladung zur 2. Jahres­feier im Hal­loween-Kostüm daher. Echt gruselig! Weit­er…