Filter Schlagwort: AFP

„Leipzig gibt Neonazis keinen Platz“

Während in Österreich Neonazis und Rechtsextreme „national befreite Zonen“ schaffen , in dem sie, wie in Offenhausen bei der AFP-Akademie geschehen, unliebsame Personen mit Steinen bewerfen und attackieren und die Polizei, allen voran das LVT Oberösterreich, nichts von dem wichtigsten Treffen der heimischen rechtsextremistischen Szene wusste, schaut es in unserem Nachbarland schon anders aus.

OÖ: Rechtsextreme versammeln sich bei AFP-Akademie

Die rechtsextreme AFP, das Sammelbecken des österreichischen Rechtsextremismus für Alt- und Neonazis, hält ihre wichtigste Veranstaltung, die „Politische Akademie“, heuer wieder in Oberösterreich ab und zwar vom 15. bis 17. Oktober. Auch in den letzten Jahren war OÖ mehrfach Schauplatz für die rechten Recken der AFP, die sich listigerweise „Aktionsgemeinschaft für demokratische Politik“ nennt.

FPÖ und BZÖ bei OSCE wiedervereint

Am Wochenende gab es nicht nur die Wahlen in Wien, sondern in Palermo auch eine kleine Wiedervereinigung von FPÖ und BZÖ. Bei der Konferenz der parlamentarischen Versammlung der OSCE gaben die Vertreter von FPÖ (Werner Neubauer) und Wolfgang Spadiut (BZÖ) bekannt, dass sie in Zukunft im Rahmen der Gruppe „Forum of Identities“ kooperieren „und gemäß… Weiter »

Die Würsteln im “Deutschen Schutzgebiet” des AFP-Heims und: wer schreibt eigentlich AFP-Texte?

Nach Beobachtungen feierte die “Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik” (AFP) am Samstag, bei reichlich Bier, ein Oktoberfest im AFP-Heim (Fritz-Stüber-Heim) in der Koppstraße, im 16. Wiener Gemeindebezirk. Angeboten wurden Originale Weißwurst, Wiesenbier und dazu, was das einschlägige Herz sonst noch so alles begehrt. Und weil manch einer immer wieder vom Einsperren bedroht ist, fand das Ganze… Weiter »

profil.at: Alte Herren und freie Radikale

Profil hat letzte Woche über die LandtagskandidatInnen hinter Heinz-Christian Strache, deren Burschenschafterkontakte und deren Kontakte zur AFP geschrieben. Alte Herren und freie Radikale

Der Generalsekretär des ÖRAK – Fortsetzung (1)

Inzwischen werden immer mehr Details aus dem Leben des Generalsekretärs des „Österreichischer Rechtsanwaltskammertag“ (ÖRAK) bekannt. So ist in einem derstandard.at-Artikel Ch in einem Pullover mit einem Wien-Logo und den Buchstaben „B“ und „H“ zu sehen. In der rechtsextremen Szene steht diese Buchstabenkombination für Blood & Honour. Blood & Honour ist in Deutschland eine verbotene Organisation,… Weiter »

Neonazischutz für FPÖ?

Über Gregor T., sein Engagement für die AFP, Gottfried Küssel und Felix Budin. Ein Beitrag vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW):

Neues von der AFP

Die Kameraden von der Aktionsgemeinschaft für demokratische Politik (AFP) sind etwas verärgert. Weder die parlamentarische Anfrage der Grünen zu „Alpen-Donau“ noch unsere Analyse der AFP gefallen ihnen und schon gar nicht die aufgezeigten Kontakte zwischen AFP und „Alpen-Donau“. Da können die Kameraden richtig ruppig werden, wenn man ihnen eine antidemokratische Haltung unterstellt: „Wir wollen die… Weiter »